28. Februar 2021

Hands On: Tablets in Vorlesungen und Übungen

Am 19.12.2018 fand ein weiterer Hands On Workshop des Wintersemesters 2018/ 2019 statt. Der Workshop wurde von Erik Kremser & Kollegen aus dem Fachbereich Physik, sowie verschiedenen Studierenden, einem Schüler und einer Lehrkraft gestaltet und widmete sich dem Thema „Tablets in Vorlesungen und Übungen“. Das Tablet vereint die Nutzungsmöglichkeiten vieler Geräte, ist dabei handlich und […]

Hands On: Grundlagen der Fotografie und der Bildbearbeitung

Der abschließende Hands On Workshop des Wintersemester 17/18 am 07. Februar befasste sich mit einem sehr spannenden, wenngleich auch einem sehr umfassenden Thema: Der Fotografie. Die Fotografie ist aus unserem heutigen Leben nicht mehr wegzudenken, seien es die eigenen Urlaubs- und Familienbilder, Selfies mit den Freunden oder die Poster an der heimischen Wand. Fotografie steht […]

Hands On: Tablets als Arbeitsgeräte

Am 21.11.2017 fand der zweite Hands On Workshop des Wintersemesters 2017/18 statt. Der Workshop wurde von Erik Kremser, Max Korell und Daniel Reinecker aus dem Fachbereich Physik geleitet und widmete sich dem Thema Studieren digital – Tablets als Arbeitsgerät in der Lehre. Viele Studierende besitzen ein Tablet oder Phablet, deren Nutzung im Wesentlichen auf Kommunikation […]

„Macht Facebook glücklich oder unglücklich?“ – Befunde einer Schüler*innenbefragung in Rheinland-Pfalz

Am 24.11.2016 wurden in Mainz erste Ergebnisse einer Längsschnittstudie zur Befragung von Schüler*innen in Rheinland-Pfalz mit dem Titel „Macht Facebook glücklich oder unglücklich?“ vorgestellt. Die Befragung ist Teil eines gemeinsamen Projekts des Forschungsschwerpunkts Medienkonvergenz der Mainzer Johannes-Gutenberg-Universität. Präsentiert wurden erste Ergebnisse rund um das Thema Internetsucht von Prof. Dr. Manfred E. Beutel (Psychosomatik JGU) und rund […]

Hands On: 100 Tools fürs Studium

Am 02. November 2016 gingen die Hands On Digital Media Workshops in die neue Runde. Kick-Off für das Wintersemester 2016/17 war der Workshop „100 Tools fürs Studium“, bei dem Ann-Kathrin Steiner und Sophie Schaper diverse digitale Tools zur Erleichterung des Arbeitsalltags von Studierenden vorstellten. Der studentische Alltag umfasst nicht nur das Besuchen von Vorlesungen und Seminaren, […]

„Prekär, aber glücklich?“ – Neuer Beitrag in der Zeitschrift „MedienPädagogik“

Gemeinsam mit Valentin Dander Patrick Bettinger, Sandra Aßmann, Melanie Abendschein und meiner Wenigkeit wurde im Sommer 2014 eine Befragung von Wissenschaftler/-innen in Qualifizierungsphasen durchgeführt. Nach einer Präsentation der Ergebnisse im Rahmen der Sektionstagung und der Veranschaulichung der Ergebnisse über Poster und Infografiken sind die aus unserer Sicht zentralen Erkenntnisse nun auch verschriftlicht und in der […]

Sammelrezension „Internetportale für Lehrpersonen“

Mit dem Erscheinen der aktuellen Zeitschrift Pädagogik (Heft 7-8’16) wurde auch meine Sammelrezension zu „Internetportalen für Lehrpersonen“ veröffentlicht. Im Kontext des Social Webs noch von Internetportalen zu sprechen, mag schon ein wenig nostalgisch klingen. Aber um den Entwicklungen der letzten Jahre gerecht zu werden, wurden Internetportale in der Rezension als Webanwendungen verstanden, „welche die im […]

Was wird hier gespielt? Neue Rezension online

Über die Sommermonate hatte ich ein wenig Zeit, eine neue Publikation zum Thema Computerspiele & Computerspielen zu rezensieren. Der Buchtitel lautet „Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familien 2020“. Das Buch ist in diesem Jahr im Verlag Barbara Budrich erschienen und wurde als Sammelband von Sandra Bischoff, Andreas Büsch, Gunter Geiger, Lothar Harles und Peter […]

Rezension zu „Partizipative Medienkulturen“ ist online

Seit dem 27. Mai ist die Rezension zu dem Sammelband „Partizipative Medienkulturen“ von Ralf Biermann, Johannes Fromme und Dan Verständig (Herausgeber) auf social.net online verfügbar: Der Band setzt sich kritisch mit der Annahme auseinander, dass das Internet das Potenzial hätte, Beteiligungsmöglichkeiten und Formen öffentlicher Teilhabe von Menschen in einem partizipativeren bzw. demokratischeren Sinne verändern zu […]

Spielend Lernen oder ernstes Spielen?

In der Zeitschrift Medienpädagogik ist am Donnerstag, den 19.02.2015 die Besprechung des Sammelbandes “Serious Games, Exergames, Exerlearning. Zur Transmedialisierung und Gamification des Wissenstransfers – Gundolf S. Freyermuth, Lisa Gotto und Fabian Wallenfels (Hrsg.)“ erschienen. Ein kurzer Einblick ins Thema des Buches kann bereits hier gegeben werden: Wie und warum lernen wir mit digitalen Medien und […]